Film

Konzept, Produktionsleitung & Regie

Neben der Produktion und Lieferung hochwertiger Sprachaufnahmen bin ich auch als Texter tätig: Aufgrund meiner über 20 jährigen Tätigkeit als Sprecher kenne ich mich mit Texten sehr gut aus. So daß ich vor einigen Jahren das erste Mal beauftragt wurde Konzepte für Image- oder Produktfilme zu entwickeln. Mittlerweile verfasse ich auch Dialogbücher für Synchronsprachfassungen ausländischer Filme für den deutschen Kino und TV Markt. Und neuerdings auch Audiodiskreptionen.

Außer meiner Tätigkeit als Sprecher und Autor leite und plane ich komplette Imagefilmproduktionen. Je nach den Anforderungen eines Projektes stelle ich das gesamte Filmproduktionsteam individuell aus der Region zusammen, und manage das gesamte Projekt. Für Mischung und Sounddesign arbeite ich mit langjährigen Partner-Tonstudios im Raum Stuttgart. Ebenso bei Kamera, Ton und Schnitt: Aufgrund meiner 20 jährigen Tätigkeit als Sprecher habe ich die besten Kontakte und arbeite ich mit sehr gut ausgebildeten und erfahrenen Profis, z.T. aus den öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten.  Für die Swiss International School Deutschland z. B. entwickelte ich auf Wunsch des Kunden ein gesamtes Konzept für eine Serie von Imagefilmen und übernahm auch das Projektmanagement, d.h. Produktionsleitung und Regie vor Ort und in der Postpro, als Texter und Sprecher, in Personalunion bis zum fertigen Film.

“Das Wesen aller Fortbewegung ist ihr Antrieb.” 

Bei diesem Projekt hatte ich als Texterdie Aufgabe, die Wettbewerbsvorteile des Vertriebskonzeptes von Mercedes-Benz Powertrain Modulen für den internationalen LKW-Markt zu präsentieren. “Der Antrieb ist das Wesen aller Fortbewegung”- Der Gründungsmythos der Marke Mercedes-Benz sollte  unterstreichen, daß gerade Mercedes deshalb über das beste Logistik-und Sevicenetz im LKW Sektor verfügt. Gleichzeitig verweist der Satz darauf, wie wesentlich die Antriebskomponenten für die Automobilindustrie sind. Von diesem Grundgedanken entwickelte ich den gesamten Text zum Film.

Das Projekt war ausschließlich für den englischsprachigen, internationalen Markt vorgesehen. Der Text wurde daher vom Deutschen ins Englische übersetzt, und von einem “native speaker” auf Englisch -wie hier im Video zu hören- eingesprochen. 

Von der Evolution zum Elektroauto

Der Ladevorgangs eines Mercedes B-Klasse mit Elektromotor benötigte spektakuläre Bilder. Als Texter war ich nun gefragt worden: Außer einer Person, die ein Stromkabel in eine Ladevorrichtung schiebt, und einer 3D Animation, die rein technische Vorgänge veranschaulicht-was sollte in dem Film zu sehen sein?
Der Evolutionsgedanke von Charles Darwin inspirierte mich als Texter hier, die Veränderungen und Anpassungen der Arten als Grundvorraussetzung jeder Art Entwicklung zu sehen. Nachdem ich einen Text geschrieben hatte, konnte die Filmproduktionsfirma nun faszinierende Naturschauspiele der Wunder dieser Erde als Bildmaterial einsetzen. Der ressourcenschonende “grüne Aspekt” von Elektromobilität, wurde damit ebenso unterstützt: E-Mobility made by Mercedes-Benz.

 

All in one

Die Swiss International School hat in Deutschland insgesamt 6 Standorte. Für bereits 4 habe ich das Konzept erarbeitet, die Produktionsleitung übernommen, die Postproduktion im Schnittraum begleitet und die Regie vor Ort geführt.

Da das bilinguale Unterrichtskonzept zentrales Thema dieser an den Klett Verlag angeschlossenen Privatschulen ist, gibt es die Videos in jeweils zwei Sprachfassungen in Deutsch und Englisch. Jeder Film zeigt unterschiedliche, lebendige und konzentrierte Lernsituationen in allen Alterstufen und den wichtigsten Räumlichkeiten der Schulen innerhalb von 2 Minuten.

 

 

 

Text und Sprache auf Lippe gebracht

Der argentinische Kinofilm “Senora Theresa`s Aufbruch in ein neues Leben” mit Paulina Garcia in der Hauptrolle gewann die goldene Palme in Cannes lief auf der Berlinale und kam am 30.11.2017 in die deutschen Kinos. Für den Arthaus Kinofilm habe ich im Auftrag von Arsenal Film das Dialogbuch für die Synchronfassung, die Besetzung der Synchronsprecher/innen in Zusammenarbeit mit “Bewegte Bilder”, als auch die Regie der Synchronaufnahmen für die deutsche Fassung übernommen.